Spiritualität

Ich lade euch herzlich ein, mit mir auf den Spuren der Seelenplätze zu wandeln, die ich auch in meinem Buch „Seelenplätze – Kraft schöpfen an heilenden Orten“ beschrieben habe. Es sind ganz besondere Kraftorte: heilige Orte, die uns den Zugang zur eigenen Seele erleichtern. Dort können wir spüren, wie wir durch Mutter Erde in den Kosmos eingebunden sind. Eins sind – auch mit der Anderswelt. Seelenplätze sind Brückenorte, wo sich Kosmos und Individuum füreinander öffnen. Dort...

...sind meist auch stille Nächte. Denn um das Heilige spüren zu können, braucht es die Stille im Innern und im Außen. Das wird uns in der aktuellen Zeitqualität erleichtert. Vielleicht tatsächlich ein guter Anlass, es bewusst zu leben und sich dem Heiligen in uns zu öffnen. Feinfühliger zu werden, um die Dinge hinter den Erscheinungen zu erkennen. Die heutige Wintersonnenwende ist der perfekte Auftakt dazu. Zumal es sich in diesem Jahr um eine ganz besondere Wintersonnenwende handelt....