Artikel mit dem Tag "Rauhnächte"



Die geweihten Nächte beginnen heute. Denn heute kehrt das Licht zurück. Beziehungsweise heute ist die tiefste, längste Nacht des Jahres. Danach geht es wieder bergauf. Aber sehr, sehr langsam. Ja eigentlich dauert es sogar drei Nächte, ehe das Licht am Abend wirklich wieder zunimmt. Vom 21. – 24.12. steht die Zeit eigentlich still. Das Licht bleibt erst mal so, wie es ist…und erst am 25. steigt die Sonne weiter empor. Das heißt diese drei Tage vom 21.-23. werden bei den Raunächten -...

...sind meist auch stille Nächte. Denn um das Heilige spüren zu können, braucht es die Stille im Innern und im Außen. Das wird uns in der aktuellen Zeitqualität erleichtert. Vielleicht tatsächlich ein guter Anlass, es bewusst zu leben und sich dem Heiligen in uns zu öffnen. Feinfühliger zu werden, um die Dinge hinter den Erscheinungen zu erkennen. Die heutige Wintersonnenwende ist der perfekte Auftakt dazu. Zumal es sich in diesem Jahr um eine ganz besondere Wintersonnenwende handelt....