Termine im November 2024


Schreiben auf Lanzarote!

30.11. - 7.12.24

 

Gemeinsam schöne (Schreib-)Orte auf der Insel besuchen – auch auf den Spuren von Cesar Manrique – Inspirationen sammeln und dazu schreiben, schreiben, schreiben – und sich austauschen.

 

„Man hält die Feder hin,

wie eine Nadel in die Erdbebenwarte,

und eigentlich sind nicht wir es,

die schreiben,

sondern wir werden geschrieben.

Schreiben heißt: sich selbst zu lesen“,

schrieb Max Frisch. 

 

Wo, wenn nicht auf einer Vulkaninsel, könnten wir unsere Feder besser fließen lassen und die Tiefen erkunden, die im Alltag nur zu leicht unzugänglich sind. 

Wir werden u.a. diese Orte erkunden:

  • Die alte Hauptstadt Teguise in der Inselmitte (mit schönen Cafes und Läden)
  • Den Surferstrand in La Caleta de Famara – einer der längsten und schönsten Strände der Insel – weißer, feinster Sand und Dünen
  • Die Häuser von Cesar Manrique (wohnen in Lavablasen)
  • Die smaradgrüne Lagune Lago Verde – direkt in „unserem“ Örtchen

Wir wohnen in einem kleinen, süßen Frühstückshotel mit Pool nur wenige Schritte vom Meer entfernt im Örtchen El Golfo. Dort reiht sich ein Fischlokal ans nächste. Wir könnten jeden Abend ein neues ausprobieren. Trotzdem ist der Ort nie überlaufen, sondern strahlt eine große Ruhe aus. Von dort können wir eine atemberaubende Klippen- und Küstenwanderung unternehmen. 

Kosten:

 

Seminargebühr: 350 Euro

Hotel: (Einzelzimmer von 560 Euro – 805 Euro-p. Woche – je nach Ausstattung und Blick – Einzelheiten gerne erfragen. Bei Doppelbelegung nur 20 Euro pro Tag mehr)

Anteil Mietauto: ca. 60 Euro

Flug mit Ryan-Air ab Bremen ca. 170 Euro Hin und Zurück (am besten so bald als möglich buchen – derzeit sind Flüge ab 48 Euro 1way möglich – mit Zusatzgepäck etwas mehr).

 

Wir bekommen im Hotel ein gutes Frühstück und essen unterwegs und am Abend in Restaurants.

Gruppengröße: max. 8 Personen 

 

Ich würde mich sehr freuen, wenn du dabei bist!