Termine im Juli 2020


Resilienztraining – oder: Die Fähigkeit immer wieder aufzustehen!

4.7.20     10 - 16 Uhr    

Mit Theresia de Jong

 

Das Leben ist kein Sonntags-Spaziergang. Es hält immer wieder  Herausforderungen bereit; ob privat oder im Beruf.  Krisen und Probleme erweitern stets auch den Horizont aller Beteiligten; sie sind Wachstums-Katalysatoren. Wer mit Schwierigkeiten kreativ und angemessen umgehen kann, entdeckt neue Handlungsspielräume und erleichtert nicht nur sein Leben und das seiner Kolleginnen und Kollegen, sondern schützt sogar seine eigene Gesundheit. 

 

Die Erkenntnis, dass die psychische und körperliche Gesundheit eng miteinander verknüpft sind, ist längst kein Geheimnis mehr. In der heutigen Arbeitswelt ist Kompetenz im Stressmanagement eine grundlegende Notwendigkeit, um flexibel auf Veränderungen reagieren zu können. Die Fähigkeit zur Resilienz ist ein wichtiger Faktor, der vor Stressfolgeschäden schützt. Resilienz kann mit psychischer Widerstandsfähigkeit übersetzt werden. Die gute Nachricht ist: Resilienz kann erlernt und trainiert werden. Positive Auswirkungen auf die physische und psychische Gesundheit sowie die soziale Anpassungsfähigkeit durch erhöhte Resilienz wurden in zahlreichen Studien belegt und liefern überzeugende Argumente für Resilienztrainingseinheiten.

 

Wie sagte schon der schottische Schriftsteller Robert Louis Stevenson: „Im Leben geht es nicht darum immer gute Karten zu haben, sondern auch mit einem schlechten Blatt gut zu spielen“. Resiliente Menschen haben diese Fähigkeit und wissen worauf es ankommt, um aus allen Situationen zu lernen und das Beste zu machen.

 

Hier können Sie sich anmelden... 


Wie der Wald unsere psychische Immunkraft unterstützt

© Ulrike Plaggenborg

11.7.20  10-16 Uhr

Mit Theresia de Jong

 

Es gibt immer wieder Herausforderungen im Leben, da ist es notwendig, auf innere Ressourcen zurückzugreifen, um unbeschadet  - und vielleicht sogar gestärkt - daraus hervorzugehen. Der Fachbegriff dafür heißt Resilienz. Und die kann trainiert werden. Mutter Natur ist dabei unsere beste Lehrerin. Erleben Sie im Naturschutzhof Wittmunder Wald (mit Jurte) mit Resilienztrainerin Theresia de Jong welche Möglichkeiten es gibt, um die natürlichen Kraftfelder zu aktivieren. 

 

Hier können Sie sich anmelden... 


Wie schreibe ich ein Buch?

12.7.    10-16 Uhr

Mit Theresia de Jong

 

Sie wollten schon immer einmal ein Buch schreiben? Ihre Lebensgeschichte, die Geschichte Ihrer Familie oder auch über ein Thema, das Ihnen sehr am Herzen liegt, oder wobei Sie sich besonders gut auskennen? Eine gute Planung ist dabei die Voraussetzung, dass das Vorhaben auch in die Tat umgesetzt werden kann. Wer den roten Faden geknüpft hat, ein Inhaltsverzeichnis erstellt hat und sich über die Darstellungsform im Klaren ist, kann loslegen. So kann aus einer tollen Idee ein greifbares Resultat werden.

 

Lassen Sie sich von Verlegerin, Autorin und Journalistin Theresia de Jong in die Kunst des Bücherschreibens einführen.

 

Hier können Sie sich anmelden... 


Sommer, Sonne, Seminare 2020

Sommerakademie mit Theresia de Jong

Schreiben in der Natur

17.7.20   17 – 20 Uhr

Mit Theresia de Jong

 

Kreative Schreibmethoden öffnen den Raum, um neue – oder bislang verborgene – Aspekte des inneren Erlebens sichtbar zu machen. Versunken im Schreibprozess können neue Welten betreten werden, Gedanken werden aus fest gefügten Mustern befreit und der Zugang zum „Heimatplaneten“ wird frei. Was dort auf uns wartet, ist immer wieder neu und überraschend. Gedanken und Gefühle können sich frisch ordnen. Gegensätze werden zu spannenden Entdeckungswegen. Alltagsgrau verwandelt sich in einen schillernden Regenbogen. Der innere Zensor macht Urlaub auf den Bahamas und überlässt Kreativität, Neugier und Fantasie das Spielfeld. 

Im „Free-Writing“  gibt es kein richtig oder falsch, aber es gibt trotzdem ein paar hilfreiche Regeln, um in den Schreib-Flow zu gelangen. In dem Schreibworkshop in der freien Natur - am See, im Wald, im Garten (bei schönem Wetter, sonst im Seminarraum inmitten der Natur) wird die Journalistin, Buchautorin und Verlegerin Theresia de Jong Methoden des meditativen, kreativen und freien Schreibens vermitteln. 

 

Hier können Sie sich anmelden... 


Ausstrahlung, Charisma und Körpersprache

18.7.20    10-16 Uhr

Mit Theresia de Jong

 

Menschen mit Ausstrahlung und Charisma haben es leichter im Leben. Sie werden nicht übersehen und andere hören ihnen bereitwilliger zu. Sie haben dadurch die Möglichkeit ihre Pläne und Träume leichter zu verwirklichen. Diese Kunst ist zum Teil angeboren, aber sie kann auch erlernt werden. Wir können über unsere Körperhaltung sehr viel vermitteln. 

 

Unser Körper spricht: zu uns und zu anderen. Wir werden unserem Körper zuhören, ihn in einer inneren Reise erkunden und mit neuen, spannenden Haltungen experimentieren. Denn so wie wir uns halten, so werden wir sein. Wie unsere Körperhaltungen unseren Geist beeinflussen können, und wie wir uns dadurch stärken und gesunden können, wird mit vielen spanndenden Übungen vermittelt.

 

Hier können Sie sich anmelden... 


Die heilsame Kraft des Singens

19.7.20   14-17 Uhr     

Mit Theresia de Jong

 

Singen ist Glück, erhebt die Herzen und ist Kontakt mit unserer Seelenlandschaft. Durch das Summen und Tönen kommen wir wieder tiefer bei uns an, beheimaten uns, lassen Innenräume und Außenräume erklingen. Mit Leichtigkeit und Tiefgang singen wir Lieder, die uns beflügeln und erden. Im Gesang lösen wir Blockaden, laden unsere Akkus auf und können unserer schöpferischen Stimme Ausdruck verleihen.

 

Hier können Sie sich anmelden. 


Lebe voller Leidenschaft und heile von innen

21.7.20   9-13 Uhr

Mit Theresia de Jong

 

Wenn wir unserem Wesenskern Ausdruck verleihen und leben, was uns glücklich macht, dann ist Gesundheit die natürliche Folge. 

So zu leben, dass Urlaub zwar ganz nett ist, aber im Grunde nicht notwendig, weil der Alltag bereits Freude schenkt. Wenn wir unsere innere Melodie zum Klingen bringen, hat das Auswirkungen auf alles, was wir tun. Lassen wir das innere Licht leuchten! 

Im Seminar werden Übungen vorgestellt (und natürlich durchgeführt!), die auf die Straße des Glücks und der Bewusstheit führen.

 

Hier können Sie sich anmelden. 

 


Den Weg des Herzens gehen

22.7.20   17-20 Uhr

Mit Theresia de Jong

 

Es ist eine gute Idee der Herzensweisheit zu folgen. Denn unser Herz weiß den Weg! Aber alte Muster, äußere Umstände und Angst vor Veränderung halten uns oft davon ab, den Weg tatsächlich zu gehen.

 

Im Zustand der gelösten Sammlung, Gelassenheit und Konzentration wollen wir den Zugang zur inneren Herzenskraft wieder freilegen. 

 

Hier können Sie sich anmelden. 


Die Kraft der Gedanken nutzen

23.7.20    9-20 Uhr

Mit Theresia de Jong

 

Unsere momentane Lebenssituation ist das Resultat unserer Gedanken und Taten. Wenn wir für die Zukunft etwas verändern möchten, so ist jetzt eine gute Zeit dafür. Wir können unsere Gedankenmuster verändern und damit auch uns selbst und das, was wir in unser Leben einladen.

 

In dem Tagesworkshop werden wir Methoden kennenlernen, wie wir uns selbst auf die Schliche kommen und erkunden, was wir benötigen, um uns auf Erfolgskurs einzustellen.

 

Hier können Sie sich anmelden...


Das innere Sonnenkind in uns befreien und leuchten lassen

24.7.20   17-20 Uhr

Mit Theresia de Jong

 

In Kontakt mit dem inneren Kind alte Wunden heilen und Vertrauen zum Leben aufbauen. Den eigenen starken, unverletzbaren Wesenskern - unser inneres Sonnenkind - nähren.
 

Resilienz (Psychische Unverletzbarkeit) kann man lernen. Alles, was uns auf dem Lebensweg begegnet, ist immer eine Einladung zu wachsen und stärker zu werden. Unser volles Potenzial auszuschöpfen ist immer auch eine Herausforderung, die wir dankbar annehmen können. Für ein glückliches Leben ist es nie zu spät.

 

Hier können Sie sich anmelden...


Hinfallen, aufstehen, Krone richten, weitergehen!

25.7.20   10-16 Uhr

Mit Theresia de Jong

 

Das Phoenix-Prinzip in der Anwendung

Manchmal meint es das Leben nicht gut mit uns. Meinen wir zumindest. Aber gerade im Scheitern oder im Unglück steckt schon der Samen für das neue Glück. Dieser Workshop will Begleiter sein, in einer Phase, in der das gewohnte Leben auseinander bricht, um sich neue Wege zu suchen. Er will Impulse setzen, die Mut machen und neugierig machen, auf das, was kommen mag. Die erste Ankündigung, dass es Zeit ist, Neues zu wagen, beginnt oft mit einem Crash. Plumps - Bodenkontakt! Und nun? 

 

Jetzt ist es Zeit, "Hinfallen, aufstehen, Krone richten, weitergehen" zu praktizieren. Es ist das archetypische Phönix aus der Asche Prinzip, das nun einlädt, sich zu schütteln, Ballast abzuwerfen, die Krallen zu adjustieren und die Flügel auszubreiten. Fertig zum Flug? 

 

Hier können Sie sich anmelden...


Der 7. Sinn - Intuitionsschulung

26.7.20    11-16 Uhr

Mit Theresia de Jong

 

Kleine Kinder haben es noch ganz selbstverständlich, das viel zitierte Bauchgefühl. Wenn wir mehr unserer Intuition folgen würden, würde es uns wahrscheinlich allen besser gehen. Aber nur zu oft trauen wir ihr (und damit uns selbst) nicht wirklich über den Weg. Dabei ist es inzwischen sogar wissenschaftlich bewiesen, dass unser "Bauchhirn" viel mehr weiß, als es unser "Kopfhirn" für möglich erachtet. Wenn uns etwas "auf den Magen schlägt", ist das meist ein Hinweis, dass etwas gerade nicht stimmt.

 

Unsere Instinkte nutzen das Bauchhirn, um uns etwas mitzuteilen, doch häufig können wir es nicht entziffern. Das Bauchgefühl ist so etwas wie ein Vorwarnsystem, so wie die gelbe Wartungsleuchte im Auto. Das Bauchhirn - unsere Intuition - läßt sich wunderbar trainieren - das werden wir tun!

 

Hier können Sie sich anmelden.